züruck

bursting confidence

Vom 6. Juni bis 7. Juli 2013
 
Künstler: Stefan Roigk

singuhr - hoergalerie 2013

bursting confidence – Klanginstallation

Der Berliner Künstler Stefan Roigk arbeitet im Grenzbereich von Bildender Kunst und Musik. Seine Werke sind Raumskulptur und klingendes Objekt, Klangcollage und Installation. Dekonstruktion, Deformation und Fragmentierung sind wiederkehrende kompositorische Prinzipien. Das skulpturale Ausgangsmaterial für seine neue Installation „bursting confidence“ im Kunsthaus Meinblau bilden Abformungen unterschiedlichster Dinge aus Kunststoff, die Roigk aus Pappmaché herstellt – formal komplexe und reich strukturierte Objekte, die liegend, stehend oder schwebend eine Raumskulptur generieren, durch die sich der Betrachter bewegt. Die wie erstarrt wirkenden plastischen Formen werden durch eine Klangkomposition dynamisiert, die mit konkreten Geräuschen und Raumatmosphären Felder unterschiedlicher Dichte und Intensität im Raum erzeugt.

geöffnet von Mi - So 14 – 20 h
Lange Nacht: So, 7.7.2013 bis 24 h

weitere Informationen:
www.singuhr.de
www.stefan-roigk.com

Veranstaltet von singuhr e.V.

Die Ausstellung ist Teil des europäischen „Resonance“-Projekts (www.resonancenetwork.eu), dessen Gründer und Kooperationspartner die singuhr – hoergalerie seit 2010 ist.

Mit Unterstützung der Europäischen Kommission (“Culture Programme 2007-2013“), des Bezirksamts Pankow von Berlin, der Initiative Neue Musik Berlin e.V., und Meinblau e.V.