züruck

Heavenly Bento

Vom 2. Oktober bis 3. Oktober 2009
 
Künstler: post theater 

Die Geschichte zweier japanischer Visionäre zwischen den Welten

Premiere: 1. Oktober 2009, 20 Uhr?
Weitere Vorstellungen: 2. und 3. Oktober 2009, jeweils 20 Uhr

In den Ruinen des zerbombten Tokyos hatte ein japanischer Erfinder einen idealistischen Traum, der sich bald zu einem weltumspannenden Konzern entwickelte. In „Heavenly Bento“ erzählt post theater die Geschichte eines Elektronikkonzerns als Parabel auf interkulturelle Konflikte und Globalisierung, bevor man dieses Wort überhaupt kannte.

Das internationale Künstlerteam post theater feiert mit dieser Performance seine eigene Geschichte von 10 Jahren Theater-Medien-Kunst zwischen New York, Tokyo und Berlin. Heavenly Bento war bislang auf der Bonn Biennale, im Museum für Kommunikation Berlin, aufdem Singapore Arts Festival

und in der Japan Society New York zu sehen. Zum 10. Jubiläum von post theater kommt das Erfolgsstück wieder nach Berlin.